Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Grundlehrgang

    Praktische Übung - Schaumangriff

  • Maschinisten Grundausbildung

  • Funklehrgang

    Die Ausbildung zum Einsatzfunker

  • Hohlstrahlrohrausbildung

    im Zuge der Atemschutz Grundausbildung

  • Verkehrreglerausbildung

Aktuelle Einsätze in ri

Geballte "Blaulichtpower 2018" von 28. bis 29. September 2018 im Abschnitt Obernberg

Geballte Blaulichtpower mit mehr als 1000 Einsatzkräften gibt es bei der „Blaulichtpower 2018“ des Abschnitts-Feuerwehrkommandos Obernberg von 28. bis 29. September 2018 zu erleben. Insgesamt 9 unterschiedliche Einsatzszenarien werden in den Gemeinden Reichersberg, Utzenaich, Mühlheim am Inn, St. Martin im Innkreis, Geinberg, Antiesenhofen, Lambrechten und Mörschwang beübt werden.

Daran beteiligt sind an die 40 Feuerwehren mit rund 80 Einsatzfahrzeugen. Aber auch andere Blaulichtorganisationen sind in hohem Maß gefordert. So sind 6 Rot-Kreuz Ortsstellen und Notärzte, die Rot-Kreuz Suchhundestaffel, das Bezirkspolizeikommando mit ihren Polizeiinspektionen, die Österreichischen Bundesbahnen sowie die Bezirkshauptmannschaft Ried im Innkreis involviert. Darüber hinaus beteiligen sich in den Grenzgebieten auch Einsätzkräfte aus den Nachbarbezirken sowie dem benachbarten Bayern an der zweitägigen Großübung. „Die Blaulichtpower 2018 spiegelt das breite
Einsatzspektrum und Können – von den Feuerwehrtauchern, den Höhenrettern bis hin zum Strahlenschutz – der Feuerwehren wieder. Wir wollen damit zeigen, wie schnell es vom Absetzen eines Notrufes geht, bis rasche – und vor allem ehrenamtliche Hilfe – am Einsatzort eintrifft. Für einen raschen Einsatzerfolg sind solche Übungen von enormer Bedeutung, denn nur durch eine reibunsglose Zusammenarbeit aller Einsatzorganisationen kann im Ernstfall rasch und professionell geholfen werden“, so Abschnitts-Feurewehrkommandant Brandrat Hans Wimmer, Organisator der Blaulichtpower 2018.

Freitag 28.09.2018

  • 14:00 Uhr: Brand Gewerbe/Industrie in Reichersberg
  • 16:30 Uhr: Brand Landw. Objekt nach Unwetter in Utzenaich
  • 16:30 Uhr: Unfall auf Gewässer PKW im See in Mühlheim a.I.
  • 18:00 Uhr: Personensuche in St.Martin i.I.
  • 21:20 Bahnunfall, Kollision in Geinberg

Samstag, 29.09.2018

  • 06:30 Uhr: Eingeschlossene Personen in Reichersberg
  • 07:30 Uhr: Brand VU mit gefährlichen Stoffen in Antiesenhofen
  • 09:00 Uhr: VU eingeklemmte Person in Lambrechten
  • 09:00 Uhr: Personenrettung vom Hochsilo in Mörschwang

Herzliches Danke an die Sponsoren

 
 

Sehr gerne sind zu den jeweiligen Szenarien Zuseher herzlich eingeladen das Übungsgeschehen hautnah - in entsprechendem Sicherheitsabstand damit die Einsatzkräfte nicht behindert werden - mitzuverfolgen. Weiters ersuchen wir bereits jetzt im Vorfeld um Verständnis, falls vereinzelt Straßensperren oder Umleitungen im Zuge der Übungen notwendig sind.