Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Das A und O im Feuerwehreinsatz

    92 frischgebackene Feuerwehr-Funker im Bezirk Ried

  • Königsdisziplin, wenn es um lebensrettende Sekunden geht

    14 Trupps stellten sich der Atemschutz-Leistungsprüfung in Gold

  • Katastrophenschutz als Kernkompetenz

    77 Feuerwehren als Garant für Sicherheit in den 36 Gemeinden des Bezirks

  • Richtige Handhabung im Einsatzfall überlebensnotwendig

    47 neue Feuerwehr-Maschinisten ausgebildet

  • An Land, in luftigen Höhen oder zu Wasser

    Das Aufgabenspektrum der Feuerwehren ist breit gefächert

  • Bevölkerungsschutz ist unser tägliches Geschäft

  • Gemeinsam im Einsatz im Bezirk Ried

  • Retter von Morgen

    261 Jung-Florianis absolvierten mit Bravour den Wissenstest

  • Wir helfen dort, wo andere an ihre Grenzen stoßen

Aktuelle Einsätze in ri

42 neu ausgebildete Funker im Abschnitt Obernberg

In den vergangenen 2 Wochenenden von 28.05.- 05.06.2021 fand der insgesamt bereits 39. Funklehrgang, zum dritten Mal in diesem Jahr unter Covid19 Maßnahmen statt. Dieses Mal waren nun 42 Mitglieder aus dem Abschnitt Obernberg an der Reihe.

Entsprechend der Covid19 Vorschriften wurde dabei der theoretische Teil des Lehrgangs wieder online über ein Webinar abgehalten. Somit konnten die Teilnehmer am ersten Wochenende bequem von zu Hause teilnehmen.
Nach den fachspezifischen Vorträgen, konnten die Teilnehmer bei interaktiven Wissenschecks gleich ihr erlerntes Wissen hinterfragen. Zur Vertiefung wurden online auch gleich einmal speziell an die teilnehmenden Feuerwehren angepasste Beispiele durchgefunkt, um die Teilnehmer gleich einmal den korrekten Aufbau eines Funkspruchs in die Realität umsetzen zu lassen.

Am 05.06.2021 fand dann in der NMS Mettmach der Praxisteil des Lehrgangs statt.
In kleinen Gruppen absolvierten die Teilnehmer verschiedene Stationen. Zu den Schwerpunkten zählten neben den Funken auch Kartenkunde bzw. Navigation und eine ausführliche technische Unterweisung an den neuen Funkgeräten. Da in diesem Jahr im Bezirk Ried noch auf dem Digitalfunk umgestellt wird, wurde vor allem technisch bereits darauf eingegangen, und der korrekte Umgang damit geschult.

Alle Teilnehmer erhielten an den 3 Tagen des Lehrgangs eine interessante Ausbildung, mit einem sicherlich großen Mehrwert bei den nächsten Einsätzen!

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer!!!

Impressionen:

Fotos & Bericht:  OAW Franz Ranftl - AB Obernberg