Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Das A und O im Feuerwehreinsatz

    92 frischgebackene Feuerwehr-Funker im Bezirk Ried

  • Königsdisziplin, wenn es um lebensrettende Sekunden geht

    14 Trupps stellten sich der Atemschutz-Leistungsprüfung in Gold

  • Katastrophenschutz als Kernkompetenz

    77 Feuerwehren als Garant für Sicherheit in den 36 Gemeinden des Bezirks

  • Richtige Handhabung im Einsatzfall überlebensnotwendig

    47 neue Feuerwehr-Maschinisten ausgebildet

  • An Land, in luftigen Höhen oder zu Wasser

    Das Aufgabenspektrum der Feuerwehren ist breit gefächert

  • Bevölkerungsschutz ist unser tägliches Geschäft

  • Gemeinsam im Einsatz im Bezirk Ried

  • Retter von Morgen

    261 Jung-Florianis absolvierten mit Bravour den Wissenstest

  • Wir helfen dort, wo andere an ihre Grenzen stoßen

Aktuelle Einsätze in ri

Österreichischer Wissenstest bei unseren bayerischen Freunden

Am 14. März 2015 fuhr eine Bewerterabordnung des Bezirkes Ried ins Feuerwehrhaus Osterhofen (BRD), um dort den bayerischen Jungfeuerwehrmitgliedern die Möglichkeit zu geben, sich der Prüfung um das österreichische Wissenstestabzeichen zu unterziehen.

Die JFM mussten sich auf allen Stationen den Fragen der Bewerter stellen. Einzige Untereschied sind dabei die Dienstgrade, da müssen sie die Eigenen wissen. 
79 JFM in Bronze, 60 JFM in Silber sowie 28 JFM in Gold, insgesamt 167 JFM von  20 Feuerwehren nahmen daran teil.

Von ihren Betreuern sehr gut vorbereitet konnten alle ihr Ziel erreichen und aus den Händen unseres Bezirks- Feuerwehrkommandanten, OBR Fritz Prenninger die begehrten Abzeichen entgegen nehmen.

Text HAW Hein Herbert

Fotogalerie